Triebwerk ( 2012 )

Tanztheaterstück

Die Kontaktform Speeddating diente als Impulsgeber für dieses Tanztheaterstück, dass sich um das Thema Liebe und Partnersuche dreht.

Schnell muss es gehen, wenn man sich an den Mann oder die Frau bringen will. In möglichst kurzer Zeit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Originell sein, Aufmerksamkeit erregen, gut aussehen, die richtigen Fragen stellen und passende Antworten geben……….

Die Bühne wird zum Selling-Point an dem sich die Jugendlichen, getrieben von ihren eigenen Wünschen und Sehnsüchten, möglichst gut zu verkaufen versuchen.

Vor dem Hintergrund zahlreicher medialer Vorbilder geht es auch um die Suche nach den eigenen Vorstellungen und der eigenen Identität.

 

                                                              Fotos: Amafo

Choreografie: Alexandra Rauh / Seminarleitung und Video: Susanne Blum 

Ein Tanztheaterstück der Q 12 des Wilhelm-Löhe-Gymnasiums im Rahmen eines P-Seminars in Zusammenarbeit mit TanzPartner.
Aufführung am 12.12.2012 im KunstKulturQuartier in Nürnberg

Trailer: siehe Videos oder  http://www.kunstkulturquartier.de/tafelhalle/tanzpartner/projekte/